Stechbahn 7 (Korbach) Eingang

Der Eingang des Hauses Stechbahn 7 in der Altstadt von Korbach, wie er sich nach der Sanierung des Hauses im Jahr 1995 darstellt. Die verzierten Türbalken und ein Rest der Inschrift sind freigelegt und wieder mit Farbe versehen. Der Rundbogen des Türrahmens ist eine Neuschöpfung. Zuvor war ein rechteckiger Türrahmen eingebaut. Die Sanierung historischer Hauseingänge durch Einfügung von Rundbögen war bereits in den 1930er Jahren mehrfach durch den damaligen Stadtbaurat Wilhelm Schleicher praktiziert worden (vgl. Wilhelm HELLWIG, Schöne Hauseingänge in Alt-Korbach, in: Mein Waldeck, Beilage der 'Waldeckischen Landeszeitung' für Heimatfreunde, Nr. 10/1998). Bei der Tür handelt es sich um eine Dauerleihgabe des Heimatmuseums (vgl. HNA vom 29.07.2008). Aufnahme vom 11. Juli 2014. Anklicken für größere Version (1920 x 1280 Pixel).