St. Kilian (Korbach)

Die Kirche St. Kilian in der Altstadt von Korbach von Süden. Aufnahmedatum: 6. Juni 2015. Anklicken für größere Version.

Aufnahmedatum: 30. Dezember 2016. Anklicken für größere Version (12,5 MB - 6000 x 7134 Pixel).

Die Kilianskirche von Osten, fotografiert während des Hessentages 2018 in Korbach. Im Vordergrund (von links nach rechts): Das Pfarrhaus (rot) und das 2014/15 neu errichtete Kirchenkreisamt (weiß, Kilianstraße 5) sowie ganz rechts das Haus Kilianstraße 4. Im Hintergrund: der 562 Meter hohe Eisenberg. Aufnahmedatum 3. Juni 2018. Anklicken für größere Version.

Auf dieser Aufnahme, die zwischen 1900 und 1940 entstanden sein muss, sind an den vier Strebepfeilern der Nordwand des Langhauses noch alle vier Wasserspeier erkennbar. Heute fehlen zwei Figuren, nämlich die am Nordostpfeiler des Langhauses und jene am Westpfeiler des Nordportals. Anklicken für größere Version.

Der schadhaft gewordene Dachhelm wurde in den Jahren 2014/15 von Grund auf saniert. Die Arbeiten wurden im April 2015 abgeschlossen. Die Kupferbeschläge an und zwischen den Giebeln sind neu. Aufnahmedatum 8. Mai 2015. Anklicken für größere Version.

Aufnahmedatum: 8. Mai 2015. Anklicken für größere Version.

Die südwestliche Fiale am Turmumgang - hier rechts im Bild - wurde wenige Wochen nach Fertigung der Aufnahme, am 5. Juli 2015, durch ein Gewitter zerstört. Aufnahmedatum: 8. Mai 2015. Anklicken für größere Version.

Aufnahmedatum: 10. Juni 2015. Anklicken für größere Version.

Aufnahmedatum: 12. März 2017. Anklicken für größere Version.