Professor-Kümmell-Straße (Korbach)

Die Nordseite der oberen Professor-Kümmell-Straße im April 2015.
Anklicken für größere Version.

Die Professor-Kümmell-Straße, bis 1929 "Landstraße", ist eine der Hauptstraßen in der Altstadt von Korbach.

Geografie

Die Straße nimmt ihren Anfang als Verlängerung der Klosterstraße an der Ecke Professor-Bier-Straße auf etwa 375 m. ü. NHN und endet nach ca. 150 Metern am Rathausvorplatz am Übergang der Lengefelder Straße in die Stechbahn auf ca. 384 m ü. NHN. Von der Professor-Kümmell-Straße zweigen nach Norden die Unterstraße und die Kirchstraße ab.

Geschichte

Die Professor-Kümmel-Straße trug bis 1929 den Namen "Landstraße" und war die Grenzstraße zwischen Alt- und Neustadt. Bis 1593 verlief hier die nördliche Stadtmauer der Altstadt, später Grenzmauer zwischen Alt- und Neustadt. Vor der Gründung der Neustadt im 13. Jahrhundert wird die Straße Korbach nördlich passiert haben und - wie der ursprüngliche Name belegt - als Landstraße die nach Norden führende Heerstraße und die nach Westen führende Lengefelder Straße verbunden haben. [1]

Zu Ehren des Chirurgen Hermann Kümmell, der 1852 im Haus Landstraße Nr. 2 (Hirschapotheke) geboren wurde und in der Stadt seine Jugendjahre verbracht hat, [2] wurde die Landstraße 1929 in Professor-Kümmell-Straße umbenannt.

Als Hauptverkehrsstraße in der Altstadt mit vor allem im unteren (nordöstlichen) Bereich überwiegend modernen Geschäftshäusern ist die Professor-Kümmell-Straße eine der am stärksten befahrenen und beparkten Straßen innerhalb der historischen Altstadt. Befriedigende Lösungen für das Problem, einerseits die Fußgängerzone in der Professor-Bier-Straße enger mit der oberen Altstadt zu verknüpfen, anderseits eine Verkehrsberuhigung der Altstadt bei gleichzeitiger touristischer und geschäftlicher Belebung zu erreichen, wurden bislang nicht gefunden.

Häuser

Zur Professor-Kümmell-Straße gehören folgende Häuser:

Auf der Südseite:

Professor-Kümmell-Straße 1
Professor-Kümmell-Straße 3
Professor-Kümmell-Straße 5
Professor-Kümmell-Straße 7
Professor-Kümmell-Straße 9
Professor-Kümmell-Straße 11 (abgerissen 2016)
Professor-Kümmell-Straße 13 (abgerissen 1970, heute Rathausanbau)
Professor-Kümmell-Straße 15 (abgerissen 1968, heute Rathausvorplatz)

Auf der Nordseite:

Professor-Kümmell-Straße 2
Professor-Kümmell-Straße 4
Professor-Kümmell-Straße 6
Professor-Kümmell-Straße 8
Professor-Kümmell-Straße 8a
Professor-Kümmell-Straße 10
Professor-Kümmell-Straße 12
Professor-Kümmell-Straße 14

Bilder

Anklicken für größere Versionen.

Anmerkungen

[1] Hermann THOMAS/Karl WILKE (Bearb.), Die Häuser in Alt-Korbach und ihre Besitzer, Heft 1, Professor-Kümmell-Straße und Klosterstraße, Stadtarchiv Korbach (Hrsg.), 2. Auflage 1996, S. 28.
[2] Vgl. Hermann KÜMMELL, Erinnerungen an die Corbacher Gymnasialzeit, in: Geschichtsblätter für Waldeck und Pyrmont, Band 19/20 (1921), S. 19-37.