Anna Margaretha Dicke

Anna Margaretha Dicke (~ 19. September 1764 in Anraff; 25. November 1847 ebenda).

Leben

Anna Margaretha war die Tochter des Philipp Dicke (1722-1799) und der Anna Catharina Wilcke (1722-1801) aus Anraff. Sie wuchs mit einer jüngeren Schwester im elterlichen Haushalt auf. [1]

Im Jahr 1791 ging sie eine nichteheliche Verbindung mit dem waldeckischen Hauptmann Carl Christoph Hohmann ein, aus der eine Tochter hervorging: [2]

Luise Friederike Lückel, geborene Hohmann (1791-1853)

Anna Margerethe Dicke heiratete 1794 Tobias Danz aus Bergfreiheit. Mit ihm hatte sie noch zwei weitere Töchter, die jedoch bereits als Kleinkinder starben: Maria Magdalena (06.11.1797-24.06.1800) und Maria Friederike (20.02.1799-12.12.1800). [3]

Anmerkungen

[1] Ernst-Friedrich GALLENKAMP (Bearb.), Waldeckische Ortssippenbücher, Band 69, Deutsche Ortssippenbücher, Reihe A, Band 320, Anraff, Waldeckischer Geschichtsverein e.V. (Hrsg.), Bad Arolsen 2002, Nr. 148.
[2] GALLENKAMP (wie Anm. 1), Nr. 148, 361
[3] GALLENKAMP (wie Anm. 1), Nr. 110, 148.